Vogelrätsel – Batik und Knitterlook

batik

Fotos: Copyright Elke Kröhl

Wie nennt man so was? Hübsch hässlich? 😉 Na gut. Batik und Knitterlook waren auch mal „in“. Und wenigstens sperrt das Tier. Es ist nämlich schon eine Herausforderung, wenn der Fütterungskandidat einen mit einem verbissen Blick „Nein, Du bist nicht meine Mama“ taxiert und Schnabel konsequent geschlossen hält…

DSC09554

eine Woche älter:

einewocheälter

Werbeanzeigen

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, Beiratsmitglied NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter Vogelrätsel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Vogelrätsel – Batik und Knitterlook

  1. frauenschuh schreibt:

    Schwalben stimmt 😉

  2. Heinz schreibt:

    Wollstrümpfchen kenne ich von den Mehlschwalben, aber die spucken doch kein Gewölle.

  3. frauenschuh schreibt:

    Kein Würger und die Wollstrümpfchen behalten sie ihr ganzes Leben 😉

  4. Heinz schreibt:

    Ich wollte ja warten ob es ein paar Tips gibt, aber ich glaub ich mach doch mal den Anfang. Keine Ahnung, aber irgendwie so ein Bauchgefühl dass es Rotkehlchen sein könnten.

    • frauenschuh schreibt:

      Elke: Knitterteile! Das sind ganz entzückende kleine Vögel mit riesigen Mäulern…
      aber Rotkehlchen sind es nicht, denn die haben keine fusseligen Beine.

      Gewölle spucken können sie auch..

Kommentare sind geschlossen.