Ja wo laufen sie denn…

Zugegeben… man muss die beiden im Bild suchen… und das zeigt auch, dass auf dieser Seite das Ziel Magerrasen noch sehr weit weg ist. Was aber übrigens nicht heißt, dass sich Orchideen hier nicht wohlfühlen. Zumindest die hart gesottenen wie Zweiblatt und Epipactis wachsen auch hier. Man kann sogar ohne das Betretungsverbot des NSG zu verletzten mal ganz aufmerksam von unten links stehend oben rechts eine Mückenhändelwurz erkennen. Um die habe ich vergangenes Jahr schwer gekämpft, indem ich sie Haken schlagend ausgezäunt hatte. Mit Erfolg. Sie hat sogar ein Geschwisterchen bekommen 😉

IMG_2819

Die kleine, relativ neue Fläche ist mit dem ersten Weidegang durch. Nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis, wird der zweite Weidegang durch die Skudden erfolgen. In Laubach hatten sie Pappel verbissen. We will see. Auf jeden Fall sieht das schon tendenziell eher nach „Magerrasen“ aus.

IMG_2816

Advertisements

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, 2. Vorsitzende NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.