der newsticker vom Ossenfelder Amphibienfangzaun

Guten Morgen,

endlich tut sich was hier in Ossenfeld, die Nacht war sehr warm mit rund 10°C und auch noch genügend Feuchte vorhanden. Erstmals habe ich Kröten vor und hinter der Unterführung gesehen, somit ist es so gut wie bewiesen, dass viele Kröten den Weg unter der Straße durch wählen. Ebenso konnte ich sehen, dass sie durch den Graben zwischen den Feldern wandern.

Dank Sabines Initiative letztes Jahr haben wir ja nun eine neue einladende Unterführung mit großer Öffnung! (Anmerkung: der Alte war an der Öffnung halb zusammen gebrochen und wurde auf unsere Anregung hin vom Landkreis erneuert)

Immer noch sind alle ortsnahen Eimer (1 bis 3) vor der Unterführung leer, sie wandern möglicherweise im feuchten Straßengraben und kommen nicht zum Zaun hoch. Das bedeutet aber, dass sie den Weg zur Unterführung kennen. (da früher viele Kröten den Waldweg entlang kamen, ist der Grünlandumbruch und die Intensivierung der Landwirtschaft in Ossenfeld hier sicher eine der Ursachen für den Rückgang in diesem Teilbereich. Bleibt zu überlegen, ob wir nächstes Jahr nicht den Zaun Richtung Bahndamm verschieben. Aus dem NSG… werden immer welche diagonal wandern)

Nur die Eimer 4 bis 8 enthalten immer wieder Kröten, da die Unterführung für sie ein Umweg ist, der sie erstmal vom Teich weg führt. (eben jene oben genannten)

Leider gibt es auch diesmal wieder einzelne Kröten, die es irgendwie unter oder über den Zaun schaffen, meist Männchen. Ein besonders dummes bezahlte es mit seinem Leben. Anstatt die Unterführung zu nutzen hüpfte es genau darüber auf die Straße… und ist nun platt. Dummheit stirbt manchmal aus. (die Hoffnung stirbt zuletzt, Robert 😉 )

 

Viele Grüße

Robert (und Sabine in den Anmerkungen)

 

 

Advertisements

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, 2. Vorsitzende NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.